Veranstaltungen - Rückblick

„Abgucken erwünscht“ - Das Auswahlforum am 28.02.2012

In einem Auswahlforum am 28.02.2012 präsentierten die zehn interessierten Ganztagsschulen zunächst ihre besondere fachliche Expertise vor einem Fachgremium, das aus Schulpraktikerinnen und Schulpraktikern sowie aus Vertreterinnen und Vertretern der Schuladministration besteht. Die als „Referenzschule für kollegiales Lernen“ auserwählten Ganztagsschulen werden in Netzwerktreffen auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet und sind ab dem Schuljahr 2012/13 in der Fortbildung involviert.
 
Sechs Ganztagsschulen überzeugten in besonderer Weise und wurden von der Jury als Referenzschulen für kollegiales Lernen für die Erprobungsphase 2012-2014 ausgewählt:
 

 
Mehr Informationen zu den Ereignissen und Ergebnissen des Fachforums, entnehmen Sie bitte dem Bericht des Kultusministeriums Sachsen-Anhalt.