Leseclubs und media.labs der Stiftung Lesen

 

 

 

 

 

 

„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" - ein Programm des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - setzt sich seit 2013 erfolgreich für die kulturelle Bildung von bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen ein.

Unter anderem unterstützt auch die Stiftung Lesen die Projektangebote Leseclubs und media.labs deutschlandweit.
Seit dem Jahr 2013 sind bereits 275 Leseclubs mit mehr als 300.000 Medien, wie ausgewählten Büchern, Zeitschriften, Spielen und digitalen Medien ausgestattet wurden. 
Leseclubs und media.labs können überall dort eingerichtet werden, wo Kinder und Jugendliche ihre (Frei-)Zeit verbringen. 

Erfahren Sie mehr unter: https://www.leseclubs.de/